Deutsches Spionagemuseum

Wann wurden Menschen zu Spionen? Wussten Sie, dass schon im
1. Weltkrieg »Drohnen« eingesetzt wurden? Welcher Geheimdienst hatte die besten Codes? Was ist der Unterschied zwischen der Honigfalle und der Romeo-Methode? Wer weiß mehr über Sie – Stasi, NSA, Facebook oder Payback? Das Deutsche Spionage- museum zeigt in seiner interaktiven Hightech-Ausstellung mitten in der Hauptstadt der Spione die Geschichte der Spionage auf 3.000 Quadratmetern. Hunderte einzigartige Exponate wie die berühmte Enigma erwarten Sie.

Rabatt:

10 % ERMÄßIGUNG AUF DEN REGULÄREN EINTRITT

Kontakt:

Deutsches Spionage Museum
Leipziger Platz 9
10117 Berlin

www.deutsches-spionagemuseum.de
Tel: +49 (0)30 39 82 00 45 1

Öffnungszeiten:

täglich von 10:00 – 20:00 Uhr

Anbindung:

U-Bahn: U2 Potsdamer Platz

S-Bahn: S1, S2, S25, S26 Potsdamer Platz

Tarifzone:

AB