Internationale Lithotage 2018

Mit den Internationalen Lithografietagen 2018 stellt die Münchner Künstlerhaus-Stiftung fünf Tage lang den Steindruck – das älteste Flachdruckverahren der Welt – in den Mittelpunkt des KulturErlebens!

Künstler, Drucker und Fachleute, aber auch Liebhaber, interessierte Laien und Neugierige bekommen die Möglichkeit, sich auszutauschen, Lithografie auszuprobieren, zu erleben, darüber zu diskutieren und auch die unendlichen Möglichkeiten dieses traditionellen Druckverfahrens auszuloten.

Wir laden Sie ein, Lithografie kennenzulernen, ihre Bedeutung für das moderne Leben zu erötern und in eine Welt des nachhaltigen Erschaffens einzutauchen.

Workshops für Neu- und Wiederentdecker, Druckdemonstrationen für Neugierige, Symposien für Experten und Kenner, Exkursionen für Interessierte, Video-Übertragungen zu Lithografiewerkstätten auf der ganzen Welt sowie eine Messe für Anbieter rund um die Lithografie sind Teil des facettenreichen Programms.

Egal, ob Sie Lithografie neu kennenlernen möchten, bereits Kenntnisse haben oder selbst damit arbeiten – wir freuen uns über Ihren Besuch und den Austausch mit Ihnen!

20 Jahre Steindruckwerkstatt des Münchner künstlerhauses

Anlässlich des Jubliäums des 20-jährigen Bestehens der Lithografiewerkstatt wird eine Ausstellung „20 Jahre STEINDRUCK MÜNCHEN“ einen Querschnitt von Arbeiten der mittlerweile über 70 Stipendiaten sowie einzelner Künstler zeigen.

Lithografiewerkstatt Des Münchner Künstlerhauses STEINDRUCK MÜNCHEN

Das Münchner Künstlerhaus beherbergt im vorderen Teil des Hauses eine originalgetreu erhaltene und immer noch genutzte Steindruckwerkstatt. Sie stellt ein echtes Highlight in der Münchner Künstler- und Kulturszene dar und wird von vielen Kunstschaffenden aus der ganzen Welt hoch geschätzt. Seit Juni 2015 steht die Lithografie-Werkstatt unter der Leitung des Lithografen und Künstlers Franz Hoke. Sie wird getragen von der Münchner Künstlerhaus-Stiftung.

Stipendiaten in der Lithografiewerkstatt

Die Münchner Künstlerhaus-Stiftung vergibt regelmäßig Stipendien an begabte Künstler und Künstlerinnen aus der ganzen Welt des Steindrucks, die für einen Zeitraum von zwei Monaten in der Werkstatt leben und arbeiten. Das Stipendium wird mit einer Ausstellung in den Räumen der Lithografiewerkstatt abgeschlossen. Besonders werden auch Künstler aus Krisengebieten unertstützt, die auf Grund der politischen Gegebenheiten nicht dazu in der Lage sind, im eigenen Land Kunst zu schaffen.

Termine

29.08. – 02.09.2018

Rabatt:

EIN ALKOHOLFREIES GRATISGETRÄNK IM INNENHOF CAFE

Kontakt:

Münchner Künstlerhaus
Lenbachplatz 8
80333 München

Tel.: 0049 (0)89 599 184 14
www.lithotage.de

Öffnungszeiten:

Montag: 10 bis 22 Uhr
Dienstag bis Sonntag: 10 bis 19 Uhr

Führungen:
Dienstag, Freitag und Sonntag jeweils 14 Uhr und nach Vereinbarung

Anbindung:

S-Bahn: S1, S2, S3, S4, S6, S7, S8
U-Bahn: U4, U5
Tram: 16, 17, 18, 19, 20, 21, 22, 27, 28

Tarifzone:

Innenraum